SV Edelweiß Arnstedt e.V.

Top-Spiel am Samstag in Arnstedt

Admin Arnstedt, 27.04.2018

Top-Spiel am Samstag in Arnstedt

Sa, 28.04.2018  (15:00) 1M SV Edelweiß Arnstedt SV Edelweiß Arnstedt : SV Blau-Weiß Zorbau SV Blau-Weiß Zorbau Verbandsliga Sachsen-Anhalt

Am letzten April-Samstag´18 kommt es zum Top-Spiel der Verbandsliga. Die Edelweißen empfangen, als Tabellendritter, den Tabellenzweiten aus Zorbau. Die Gäste spielen ebenfalls eine tolle Saison und werden mit großer Wahrscheinlichkeit, in der kommenden Saison, Oberliga spielen. Da Halle-Ammendorf und auch der SV Edelweiß Arnstedt auf einen möglichen Aufstieg verzichtet haben. Aber natürlich wird es  trotzdem eine hochbrisante Partie werden, welche wir natürlich für uns entscheiden wollen. Adrian Gebhard und Victor-Ramon Roldán-Arias (siehe Bild) stehen zum Glück wieder zur Verfügung. Ein Einsatz von Stephan Neigenfink ist noch fraglich. Wir wünschen dem Team von Trainer Thomas Vollmann viel Erfolg.

 

So, 29.04.2018  (14:00) 2M SV Edelweiß Arnstedt II SV Edelweiß Arnstedt II : SG Friedeburg SG Friedeburg 1.Kreisklasse MSH Nordost

Am letzten Samstag war es gegen die SG Wolferode eine sehr zerfahrene Begegnung, trotzdem nutzen wir unsere wenigen Möglichkeiten. Oliver Fiedler erzielte nach Vorlage von Spielertrainer Norman Aust den 1:0 Führungstreffer. Nachdem Oliver Fiedler kurz vor Spielende im Strafraum gefoult wurde, versenkte Kevin Gebhardt den fälligen Elfmeter zum 2:0 Endstand. Sicherlich war  es keine gute Partie von uns, aber man muss besonders Auswärts solche Partien gewinnen. Nun liegen wir nur noch 3 Punkte hinten den Spitzenreiten aus Röblingen. Am  Sonntag werden unsere Kicker alles dafür tun den Tabellenführer weiter unter Druck zu setzen. Am heimischen Anger empfangen wir die SG Friedeburg. Viel Erfolg und 3 Punkte gegen den Tabellensechsten.

 

 

Nachwuchs

Unseren Nachwuchs wünschen wir natürlich ebenfalls viel Glück & Erfolg. Die D2 -Jugend hat ihr das Topspiel gegen BSC Blankenheim leider knapp mit 3:4 verloren. Trotzdem kann das Team stolz auf die gezeigte Leistung sein. 


Zurück