SV Edelweiß Arnstedt e.V.

Edelweiß möchte Aufwärtstrend fortsetzen

Admin Arnstedt, 29.03.2019

Edelweiß möchte Aufwärtstrend fortsetzen

Endlich ist es den Edelweißen gelungen wieder zu punkten. Im letzten Heimspiel gegen Kelbra gelang uns wieder ein Sieg. Gegen den Aufsteiger setzen wir uns sogar mit 4:0 durch. Torschützen waren 2 x Lucas Sedivy, Pavel Pfeifer und per Elfmeter Kapitän Marcel Großmann. Besonders erfreulich waren neben den 4 Toren aber auch das endlich mal wieder die Null stand. Denn unser Defensivverhalten war unsere größte Schwäche. Umso erfreulicher ist es, dass wir auch im letzten Auswärtsspiel die Null halten konnten. Gegen R-W Thalheim gelang uns zwar kein Treffer, aber den Punkt nahmen wir beim 0:0 gern mit. Nun treffen wir im nächsten Heimspiel auf den starken Aufsteiger aus Westerhausen. Besonders in der Offensive haben die Gäste mit Friedrich Reitzig und den ehemaligen Edelweißen Victor-Ramon Roldán Arias einiges zu bieten. Unserer Mannschaft fehlt leider noch weiterhin Stürmer Ricky Bornschein (Schambein-Entzündung), sowie Patrick Lineck (Verletzung) und Pavel Pfeifer (Arbeit). Wir hoffen dass unser Team wieder eine gute Leistung absolviert, dann ist sicherlich auch der ein oder andere Punkt drin.

KÄMPFEN & SIEGEN! EDELWEIß!

Schiedsrichter Karsten Fettback (Stendal) leitet die Partie und wird von Tobias Menzel und Silke Galetzka assistiert. Wir wünschen allen ein gutes und faires Fußballspiel.

ANSTOß in der Edelweiß Arena ist am Samstag den 30.März um 14:00 Uhr

 

Unsere 2.Mannschaft hat dieses Wochenende spielfrei und spielt nächsten Samstag gegen Blankenheim. Anstoß in Blankenheim ist am 06.April um 15:00 Uhr.