SV Edelweiß Arnstedt e.V.

Trainingsauftakt und großer Umbruch für die Landesliga Süd

Admin Arnstedt, 06.07.2022

Trainingsauftakt und großer Umbruch für die Landesliga Süd

Nachdem der SV Edelweiß Arnstedt den ersten Schock, den knappen Verbandsliga-Abstieg, überstanden hatte, konzentrierten wir uns mit all unseren Kräften auf die neue Saison. Die Edelweißen starten in der Landesliga-Süd und treffen auf 12 weitere Mannschaften, ua. spielen wir gegen den MSV Eisleben, SC Naumburg oder Romonta Stedten. Vor einigen Wochen haben sich die Verantwortlichen des SV Edelweiß Arnstedt zusammen gesetzt und über die Ausrichtung des Vereins für die neue Saison diskutiert. Am Ende haben wir uns nun doch für einen größeren Umbruch entschieden. Unsere Mannschaft brauch ein motiviertes Team, welches Lust auf den Edelweißen Fußball hat und wir so gemeinsam wieder zurück auf die Erfolgsspur kommen. Am kommenden Freitag, den 08.Juli, ist um 17:00 Uhr in Bräunrode (wegen Baumaßen in Arnstedt) Trainingsauftakt und dort werden nun einige bekannte Gesichter fehlen. (Siehe Foto Trainingsauftakt 2021)

Abgänge:

Patrick Alfiado (TW) seit 2015 / 76 Spiele

Pavel Pfeifer (DEF) seit 2018 / 51 Spiele / 14 Tore & 6 Vorlagen

Axel Böttger (DEF) seit 2019 / 46 Spiele

Max Peukert (ST) seit 2019 / 45 Spiele / 3 Tore & 1 Vorlage

Necirvan Isa (MIT) seit 2019 / 44 Spiele / 1 Tor & 6 Vorlagen

Pawel Kudyba (ST) seit 2020 / 23 Spiele / 4 Tore & 1 Vorlage

Christian Hanne (DEF) seit 2021 / 16 Spiele / 2 Tore & 1 Vorlage

Vincent Weber  (ST) seit 2021 / 19 Spiele

Nico Rothardt (MIT) seit 2021 / 10 Spiele

Luca Hinnenkamp (DEF) seit 2022 / 7 Spiele / 2 Tore & 1 Vorlage

*nur Spiele für die 1.Mannschaft berücktsichtigt

Wir bedanken uns herzlich bei allen Abgängen für ihren Einsätz im Edelweiß Trikot und blicken besonders bei den langjährigen Edelweißen auf die schönen Momente auf und neben dem Platz zurück. Wir wünschen Euch sportlich und privat alles Gute für eure Zukunft.

Beim Trainingsauftakt werden wir aber natürlich auch einige neue Gesichter sehen. In der kommende Woche werden wir dann alle offiziellen Neuzugänge vorstellen.