SV Edelweiß Arnstedt e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Verbandsliga, 29.ST (2012/2013)

VfB Sangerhausen   SV Edelweiß Arnstedt
VfB Sangerhausen 2 : 1 SV Edelweiß Arnstedt
(1 : 0)
1.Mannschaft   ::   Verbandsliga   ::   29.ST   ::   01.06.2013 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Assists

Christian Streit

Gelbe Karten

Henrik Bettels, Stefan Horlbog

Gelb-Rote Karten

Enrico Mania (67.Minute)

Zuschauer

152

Torfolge

1:0 (20.min) - VfB Sangerhausen
1:1 (56.min) - VfB Sangerhausen (Eigentor) (Christian Streit)
2:1 (81.min) - VfB Sangerhausen

Edelweißen mit schlechteste Saisonleistung

Im letzten Auswärtsspiel der Saison zeigten die Edelweißen beim Abstiegsbedrohten VfB Sangerhausen ihre wahrscheinlich schlechteste Saisonleistung. Von Beginn an zeigten die Gastgeber mit einfachem Fussball, vor allem aber mit mehr Laufbereitschaft und Willen, dass Siege in der Verbandsliga nicht immer mit Talent zu tun haben. Einzig und allein TW Kurth war es zu verdanken, dass es bis zur 20.min. dauerte, ehe Klaus Sangerhausen 1:0 in Führung brachte, als er wie so oft nach einem Abpraller schneller schaltete als seine Gegenspieler. Das Pausenergebnis von nur 0:1 war das Beste in Hälfte 1.Ein Doppelwechsel zur HZ (Streit u Stein für Liegmann u Müller) belebte das Spiel ein wenig, aber der Sangerhäuser Rauer musste helfen, um das 1:1 zu erzielen, als er einen Freistoss der Arnstedter ins eigene Tor verlängerte(56.min.).Leider dezimierte sich der Gast selbst als Mania seinen Gegenspieler gelb vorbelastet überhart in der Luft anging und vom einseitig pfeifenden SR Simon mit Gelb-Rot verabschiedet wurde. Die kurze Verunsicherung der Gastgeber wurde so leider unterbunden, der VfB erlangte wieder schnell Übergewicht u erspielte sich 2-3 gute Chancen, die der mit Abstand beste Arnstedter Kurth vereitelte.Machtlos war er in der 81.min. Als Timpe per Kopf nach FS schneller und wuchtiger in den Ball ging als Kolch. Am Ende ein verdienter Erfolg des VfB, gegen Harmlose Gäste denen man die 7 Spiele im Mai mit kleinen Kader förmlich an der Körpersprache ablesen konnte.Somit bleiben die Edelweißen diese Saison ohne Sieg in den Kreisderbys(Letzte Saison 4 Siege!) Trainer Jonekeit:" Schade, dass seit 1.Mai die bis dahin tolle Saison eine solche Entwicklung nimmt. Wenn ich sehe wie wir in Haldensleben gegen den Landesmeister und gegen Sandersdorf gegen den Aufsteiger gespielt haben, macht mich unser Tabellenstand sprachlos.Dennoch sind wir seit 3 Jahren ein stabiler Verbandsligist.Das haben viele, viele Vereine versucht und nicht geschafft!"